Rechtssichere
Immobilien­­­­bewertung
für alle Fälle

Es gibt viele Gründe, seine Immobilie durch einen Sachverständigen bewerten zu lassen. Einer davon hat Sie wahrscheinlich auf unsere Seite geführt. Das freut uns sehr! Weil wir in allen Fällen für Sie da sind. Ganz egal, ob es bei Ihnen um ein neues Zuhause zu fairen Konditionen, eine Wertanlage, die Bewertung bei einer Scheidung, einen Streit ums Erbe oder um finanzielle Engpässe geht.

Als EU-zertifizierte Immobiliensachverständige ermitteln wir den objektiven Wert Ihrer Immobilie. Sachkundig und neutral, aber auch mit Herz. Von der Studentenwohnung bis zum Haus, vom Büro bis zur Praxis.

Gern sind wir Hamburg und Umland für Sie da, aber auch in Niedersachsen und Schleswig-Holstein – und auf Wunsch sogar weit darüber hinaus.

Unsere Leistungen für Sie

Marktwertschätzung

Sie brauchen eine erste Einschätzung zum Wert einer Immobilie? Wir geben Ihnen die nötige Orientierung. Ganz egal, ob Sie verkaufen oder kaufen wollen. Oder eine unabhängige Grundlage zur internen Einigung benötigen.

Gutachterliche Stellungnahme

Ihr Notar, Rechtsanwalt oder Steuerberater hat nach einer gutachterlichen Stellungnahme gefragt, die den Immobilienwert hinlänglich darstellt? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Verkehrswertgutachten

Sie möchten ein umfassendes Gutachten, das den genauen Wert Ihrer Immobilie darlegt – und einer gerichtlichen Prüfung standhält?
Wir erstellen Ihnen ein aussagekräftiges Verkehrswertgutachten.

Bewertung, Rechte, Belastungen

Sie wissen nicht, wie sich die Rechte oder Belastungen, die Ihr Grundstück betreffen, auf den Wert Ihrer Immobilie auswirken? Ob aus dem Grundbuch, Baulastenverzeichnis oder anderer Stelle? Wir bewerten das gern für Sie.

Niedrigerer gemeiner Wert

Das Finanzamt schätzt den Wert Ihrer Immobilie gefühlt zu hoch ein und Sie sollen dafür erhebliche Steuern zahlen?
Wir unterstützen Sie beim Nachweis eines niedrigeren gemeinen Wertes, sofern möglich.

Kaufpreisaufteilung

Sie haben eine Eigentumswohnung oder ein Haus gekauft und sind sich nicht sicher, ob Ihr Finanzamt den Kaufpreis zur Besteuerung rea­lis­tisch in den Bodenwertanteil und den Gebäude­wertanteil aufgeteilt hat? Wir prüfen das gern.

Ihre Sicherheit
ist uns viel wert

  • Objektivität
  • Neutralität
  • Weisungsfreiheit

Sachkundige Immobilienbewertung

Eine Wertermittlung hat nicht nur eine objektive Komponente, sondern auch eine emotionale: Kann ich der Wertermittlung trauen? Hält sie vor Gericht stand und auch dort, wo sie sonst noch gebraucht wird? Keine Sorge. Mit unseren Gutachten sind Sie auf der sicheren Seite. Wir sind erfahrene und zertifizierte Sachverständige, die ihre Arbeit rundum ernst nehmen.

Persönliche Beratung

Welche Vorgehensweise ist in meinem persönlichen Fall am sinnvollsten? Was erwartet mich am Ende tatsächlich? Wo liegen die Vorteile, aber auch die Herausforderungen, Risiken und Fallstricke? Wer ein Immobiliengutachten benötigt, hat in der Regel viele Fragen. Wir beantworten sie Ihnen gern – damit Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.

Qualifikationen

Das sagen
unsere Kunden

„Frau Thonke ist eine sehr freundliche, zuvorkommende, kompetente und zuverlässige Sachverständige.
Sie hat bei uns ein Verkehrwertgutachten für unser Reihenhaus erstellt.
Ich würde sie jederzeit sowohl weiterempfehlen als auch nochmals beauftragen. Wir waren sehr zufrieden.“

– A. Köhler (Verkehrswertgutachten im Rahmen einer Ehescheidung)

„Wir hatten gefühlt ein „Rund-um-sorglos“-Paket gebucht. Frau Thonke machte es einem auf der Beziehungsebene sehr leicht und wir wussten ihren fachlichen Rat sehr zu schätzen. Aufgrund ihrer Fachkompetenz, ihrer Präsenz und des hervorragenden Gutachtens können wir Frau Thonke uneingeschränkt weiterempfehlen.“

– Lucke (Verkehrswertgutachten)

„Moin Moin,
wir haben vor geraumer Zeit dieses Unternehmen gewählt , auf Grund der Einschätzung der Häuser & Grundstücke um einen realistischen Wert für das Finanzamt zu schaffen . Wir werden in Zukunft immer wieder auf Frau Thonke zurück kommen , da die Gespräche in Augenhöhe durchgeführt wurden .

Vielen Dank für alles aus der
Marzipanstadt“

– Anonym (Verkehrswertgutachten im Rahmen einer Erbauseinandersetzung)

„Ich fühle mich bestens beraten und von Frau Thonke großartig betreut. Sie ist kompetent und warmherzig, mit einem klaren Blick für das Wesentliche und Zeit für das Menschliche. Das hat mich beeindruckt.
Das professionelle Gutachten war dann noch das Tüpfelchen auf dem I.“

– M. Selent (Verkehrswertgutachten mit engem Zeitrahmen)

„Hut ab! Frau Thonke hat wirklich was drauf, um es mal umgangs-sprachlich zu sagen. Wir wurden toll beraten und waren sehr zufrieden mit der unkomplizierten und schnellen Bearbeitung.“

– F. Goldmann (Markteinschätzung Hauskauf)

„Der Tod unseres Vaters war schlimm. Doch an den Rand unserer Kraft haben uns die ganzen Dinge rund um sein Haus gebracht. Bis wir auf Lena Thonke gestoßen sind und dem Finanzamt einen niedrigeren gemeinen Wert nachweisen konnten als angenommen. Das hat uns viel Geld gespart. Danke dafür!“

– A. Vogel (Niedrigeren gemeinen Wert nachweisen)

„Wir sind in 7 Jahren reif für die Rente und haben durch die Corona-Zeit Angst um unser Geld bekommen. Deshalb haben wir bei Frau Thonke ein Verkehrswertgutachten zu unserem Haus in Auftrag gegeben. Sie hat das ganz prima gemacht und uns auch emotional unterstützt.“

– B. Brüggemann (Verkehrswertgutachten für die Rentenplanung)

„Nach dem Tod unserer Eltern, haben wir einige Immobilien geerbt, die zu gleichen Teilen auf uns Geschwister aufgeteilt werden sollten. Da sich die Immobilien an unterschiedlichen Standorten befinden, unterschiedlichen Baujahres, Zustands etc. sind, benötigten wir unabhägige Gutachten über den Verkehrswert der Objekte. Dank der gewissenhaften Prüfung und Arbeit von Frau Thonke, kamen wir zu einer Einigung, die alle Parteien zufrieden stellte.“

– L. Rückamp (Verkehrswertgutachten zur Verteilung der Erbmasse)

„Nach langer Suche haben wir für uns als kleine Familie endlich ein Eigenheim gefunden und gekauft. Natürlich schaut auch das Finanzamt hier genau hin und wertet den auf das Grundstück und auf das Gebäude entfallenden Kaufpreisanteil ein. Als wir den auf das Gebäude anfallenden Anteil (abschreibungsfähig) gesehen haben, sind wir fast hinten über gefallen: 20%!!!. Mit Hilfe von Frau Thonke konnten wir dem Finanzamt darlegen, dass das Verhältnis von Gebäude- und Grundstückswert so nicht passt. Herzlichen Dank dafür!“

– P. Plambeck (Kaufpreisaufteilung nach dem Hauskauf)

Gut zu wissen!

Wie sehr steckt Corona die Immobilienbranche an?

Covid-19 hält die ganze Welt in Atem und bringt nicht nur Menschen, sondern ganze Branchen in Gefahr. Auch die Immobilienbranche bekommt die Auswirkungen des Virus zu spüren.

Wir beweisen Ihnen gern, dass wir Ihr Vertrauen wert sind!

Nutzen Sie die Gelegenheit und schreiben Sie uns jetzt.

Oder rufen Sie uns an unter
040 547759911

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein.